Rundgang durch die Ausstellungsräume des Antikenmuseums

Die Alte Nikolaischule am Nikolaikirchhof Leipzig

Das Antikenmuseum der Universität Leipzig präsentiert seit 1994 im historischen Gebäude der der Alten Nikolaischule eine Auswahl von rund 450 originalen Objekten aus mehr als 2500 Jahren der griechischen, etruskischen und römischen Antike. Mit diesem Rundgang durch die ständige Ausstellung lässt sich das Museum nun auch Online besuchen.

Im Internet können die Besucher Raum für Raum durchschreiten, wobei sie einen ersten Eindruck von den nach Epochen, Gattungen und thematischen Schwerpunkten geordneten antiken Kunstwerken erhalten. Kurze Texte geben einführende Informationen zu den in Vitrinen und auf Sockeln ausgestellten Objekten und stellen herausragende Einzeldenkmäler vor. Zu jedem Raum erhalten Sie eine Übersicht aller ausgestellten Objekte, die die wichtigsten Kenndaten enthält.

Als zusätzliche Informationen bieteten wir Ihnen den kostenfreien Online Zugriff auf die jeweiligen Inventareinträge in der Objektdatenbank des Leipziger Antikenmuseums an.
Ermöglicht wird dies durch die Zusammenarbeit mit ARACHNE, der zentralen Objektdatenbank des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) und der Arbeitsstelle für digitale Archäologie (CoDArchLab) am Archäologischen Institut der Universität Köln. Durch Anklicken der Inventarnummern erreichen Sie den Eintrag, der Angaben über Herkunft und Erwerb, Maße, Bilder und Hinweise auf weiterführende Literatur enthält.

Über den Rundgang hinaus kann in ARACHNE ein Großteil der bereits erfassten Objekte
insgesamt aufgerufen werden, wobei interessierte User beim Stöbern Neues und bislang Unbekanntes entdecken und auf Schätze stoßen, die nicht ausgestellt in den Depots zu finden sind.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

Zum Rundgang hier
Zu den Einzelobjekten hier